Veronica damals und heute

Veronica, zehn Jahre, fiel im August 2003 beim Einkaufen im Dunkeln in einen Regenwasserkanal und verletzte sich beide Beine. Das rechte Bein entzündete sich und schwoll an. Die Eltern versäumten es aus finanzieller Not, eine intensive Behandlung des Beines in der Klinik zu ermöglichen.
Als Veronica Ende Februar auf dem Rücken der Mutter zu Baobab gebracht wurde, lag das Schienbein offen und hätte in Ghana nur noch amputiert werden können. Durch eine Kampagne in Deutschland wurde es möglich Veronica in Deutschland operieren zu lassen.

Professor Stark gelang es mit seinem Team das Bein zu retten.
Entscheidend dazu beigetragen haben mehrere Menschen:
Prof. Dr. Stark, Prof. Dr. Muhadjer, Prof. Dr. Brandes, die Schwarzwaldklinik in Bad Krotzingen, Gabi Obi, Verena Walter, Sabine Willers, Saalam Abeka und viele andere.
All diesen helfenden Händen gebührt unser großer Dank!

Februar 2005

Veronica tanzt wieder!
Nachdem Veronica im August 2004 wieder in Ghana eingetroffen war, schickten wir sie wieder zur Schule und sie wurde eine begeisterte Trommlerin in der Baobab Culture Troupe. Und seit Februar 2005 tanzte sie begeistert bei den Tänzern mit.

Aber noch immer müssen wir uns um Veronica kümmern und ihre medizinische Behandlung garantieren.

Im Februar 2007 bekam Veronica starke Schmerzen im Knie und im Fußgelenk. Wir stellten fest, dass das Bein vier cm kürzer ist als das andere. Es wächst nicht so mit, wie es sollte. Nachdem wir ihr einen höheren Schuh anfertigen ließen, waren die Schmerzen schnell verschwunden. Nun tanzt sie noch fröhlicher in der Tanzgruppe mit -ohne Schuhe- was auf jeden Fall eine gute Gymnastik für sie ist und keiner merkt beim Tanzen, dass sie hinkt.

Februar 2015
Inzwischen hat Veronica mit der Hilfe von Baobab die Junior High School und die Senior High school beendet. Im Januar begann sie ein Service Jahr für Baobab im Geschäftshaus von Baobab in Cape Coast. Gleichzeitig macht sie einen Computerkurs. Danach möchte sie am Polytechnikum „Sectretarial work and Management“ studieren.

Vielen Dank allen, die diesem Mädchen ein Leben in Würde ermöglicht haben.
BAOBAB HILFT- DANK IHRER SPENDE

BAOBAB  -  CHILDREN  -  FOUNDATION
veros_graduation
vero-weiss
VERONICA – eine Amputation wurde verhindert
vero-dienst
veronica3
veronica2
Veronica mit zehn Jahren
Veronica kann wieder tanzen
Veronica im Gespräch
Veronica 2015
Veronica 2015, mit Edith
2015, Verionica im Büro des Geschäftshauses

 

 

veronica1